Sie sind hier

Frauenorden

Schlagwort Frauenorden

Ordensgemeinschaften in Österreich, 2018

In Rückbetrachtung der früheren Zahlen zu den Ordensgemeinschaften in Österreich setzt sich in den aktuellen Zahlen für 2018 die Entwicklung der vergangenen Jahre weiter fort. Die Frauenorden haben noch 3.258 Nonnen, die Männerorden 1.666 Priester und Brüder. Die Diskrepanz zwischen der Anzahl der Ordenseinrichtungen, den weltlichen Mitarbeitern und dem geweihten Personal vergrößert sich zunehmend.

Weiterlesen

Frauen- und Männerorden in Österreich

Die Ordensgemeinschaften in Österreich sind traditionell aktiver und vermögender als die katholischen Diözesen. Woran es ihnen allerdings mangelt, das sind die ordenseigenen Mitarbeiter. Vor allem bei den Frauenorden ist die Verringerung der Zahl der Nonnen unaufhaltsam und erheblich, worin sich auch ein gesellschaftlicher Wandel darstellt.

Weiterlesen

Frauenorden in Deutschland

Die Anzahl der Mitglieder in Frauenorden in Deutschland hat sich von 1990 bis 2011 um mehr als Hälfte verringert. Diese Entwicklung wird sich noch weiter verstärken, da die Zahl der Novizinnen nur geringfügig ist und die Überalterung der Ordensschwestern steigt. 2015 waren von den 16.688 Nonnen 84 Prozent älter als 65 Jahre.

Weiterlesen