Sie sind hier

Katholische Kirche

Schlagwort Katholische Kirche

  •  
  • 1 von 3

Generation What? – Glücklich ohne Gott

Die Generation der heute 18- bis 34-Jährigen in Europa: „Was denken sie, welche Ziele, Wünsche, Hoffnungen und Ängste haben sie?“ Dafür führten Medien (in Deutschland der Bayerische Rundfunk, der SWR und das ZDF) eine breit angelegte Studie durch, die vom SINUS-Institut koordiniert und fachlich begleitet wurde. Aus den vielen Ergebnissen konzentriert sich fowid auf die Darstellung der Einstellungen zu Gott und dem Vertrauen in religiöse Institutionen.

Weiterlesen

Katholische Pfarreien und Organisationsreformen

Die katholischen Bistümer in Deutschland realisieren in diesen und den kommenden Jahren einen radikalen Strukturwandel, indem sie die formale Zahl der Pfarreien und Seelsorgestellen auf insgesamt ein Viertel des Bestandes von 2007 reduzieren: Von 12.237 auf rund 3.000. Kein Bistum ist davon ausgenommen.

Weiterlesen

Kirchenaustritte evangelische und katholische Kirche

Kirchenaustritt ev+kath 1953-2014

Während in den 1960er Jahren Kirchenaustritte kaum eine Bedeutung hatten, sind diese seit Mitte der 1970er Jahre permanent gestiegen. Einzelne gesellschaftliche, insbesondere steuerliche "Ereignisse", führten zu Austrittswellen, die ihre Spitzen 1970 (Konjunkturzuschlag/Mehrwertsteueränderung), 1974 (Stabilitätsabgabe), 1991 (Kirchensteuer in östl. Bundesländern und Solizuschlag), 2010 (Missbrauchsskandal) und 2014 (Änderung der Kapitalertragssteuer) hatten. Seit 1969 (evangelische Kirche) bzw. 1990 (katholische Kirche, außer 2005-2007) liegen die Austrittszahlen jeweils über 100.000 Mitglieder.

Weiterlesen

Eheannullierungen in Europa und der Welt

In der Theologie der katholischen Kirche gilt die nach den Regeln der Kirche geschlossene Ehe als von Gott gegebenes Sakrament, ein Bund fürs Leben, der unauflöslich ist. In der Praxis steht dem entgegen, dass es Paare gibt, die – aus welchem Grund auch immer – diese Ehe beenden wollen. Da es keine Scheidung gibt, wurde eine andere Lösung gefunden: Die Ehe wird, nach Prüfung, für ungültig erklärt und hat damit – kirchenrechtlich - nie existiert.

Weiterlesen

Schulen in katholischer Trägerschaft

Seit Ende Januar 2017 präsentieren sich die rund 900 Schulen in Deutschland, die sich in katholischer Trägerschaft befinden, auf einem gemeinsamen Internetportal. Slogan: „Lernen unter dem Kreuz“. Es ist ein Versuch, die katholischen Anteile in der Trägerschaft der Privatschulen zu erhalten. Damit liegen auch erstmalig genauere Daten zu den Schulen in katholischer Trägerschaft vor, da die staatlichen Statistikämter nur die Privatschulen nach Schularten erfassen, sie aber nicht nach Trägergruppen aufgliedern.

Weiterlesen

Caritas in Österreich

Die Arbeit der Caritas in Österreich weitet sich zunehmend aus und verdeutlicht den Weg von einer Heils- zu einer Sozialkirche. Die Mittelherkunft wird weitgehend offengelegt und unterscheidet sich nicht von der Struktur in Deutschland: Die öffentlichen Kostenersätze machen mittlerweile mehr als zwei Drittel der Finanzierung aus, die kircheneigenen Beiträge sind als Mittelherkunft geringfügig.

Weiterlesen

Katholische Eheprozesse in Deutschland

In der Theologie der katholischen Kirche gilt die nach den Regeln der Kirche geschlossene Ehe als von Gott gegebenes Sakrament, ein Bund fürs Leben, der unauflöslich ist. In der Praxis steht dem entgegen, dass es Paare gibt, die – aus welchem Grund auch immer – diese Ehe beenden wollen. Da es keine Scheidung gibt, wurde eine andere Lösung gefunden: Die Ehe wird, nach Prüfung, für ungültig erklärt und hat damit – kirchenrechtlich -  nie existiert.

Weiterlesen

Institutionenvertrauen in Deutschland

Um die Glaubwürdigkeit der Medien in der Bevölkerung abzuklären hat der Westdeutsche Rundfunk das Institut infratest dimap u. a. fragen lassen, ob der Bezeichnung „Lügenpresse“ zugestimmt wird. Die Studie beginnt jedoch mit einer allgemeinen Abklärung zum Institutionenvertrauen in der Bevölkerung. Den Kirchen wird von 34 Prozent der Bevölkerung „sehr großes“ bzw. „großes Vertrauen“ bezeugt.

Weiterlesen

Kirchliches Leben in der Katholischen Kirche 1953 - 2015

Kirchliches Leben Katholische Kirche Grafik

Zu den erfassten Daten der Statistik des „kirchlichen Lebens“ gehören u. a. Taufen, Erstkommunionen, Trauungen und Beerdigungen - Ereignisse für die jeweils besondere kirchliche Rituale abgehalten werden - und die Kirchenaustritte. Ihre Zahlen gelten auch als Indikatoren für die Intensität einer Kirchenbindung.

Weiterlesen
  •  
  • 1 von 3